Der neue toom Baumarkt Leipzig eröffnet bald

VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen abgegeben)

Der toom Baumarkt, in 04229 Leipzig-Plagwitz, Wachsmuthstr. 4, eröffnet bald seinen neuen Ambiente Markt an alter Stelle. Insider und Hobby Heimwerker wissen, das Ding war vor gut 2 Jahren abgebrannt. Und wie es immer so ist, wird der neue Baumarkt natürlich größer, schöner und freundlicher. Und was benötigt man für mehr Service: Richtig, neues Personal.Was sagte die REWE damals:

“Es ist geplant einen neuen toom Baumarkt in Leipzig zu errichten. Leider kann ich Ihnen jedoch zum heutigen Zeitpunkt keinen genauen Eröffnungszeitraum mitteilen. Sie werden hierüber rechtzeitig durch die Medien informiert.”


Und das ist auch gut so. Obwohl sich ja einige Konsumenten auch mit der Übergangslösung anfreunden können.

Offenbar in einem Provisiorium, an der ein oder anderen Stelle ist das Sortiment begrenzt. Aber bisher habe ich in keinem Baumarkt so guten und freundlichen Service gefunden. Meine Ideen wurden umgesetzt, aber auch auf die Fragen nach eigener Meinung führte dann zu guten Ergänzungen! Die Beratung war sehr gut und streßfrei und hat mir viel Zeit und Nerven gespart. Der Zuschnitt passte auch, alles lief sehr ruhig und angenehm. Und was macht den Unterschied zu anderen Baumärkten aus? Der Service sicherlich, und der ist hier fünf Sterne Wert! Übrigens: Für gute Beratung ohne Zeitdruck sollte man natürlich nicht am Samstag kommen, die können nur gut beraten, wenn sie auch Zeit haben und ich diese Zeit mitbringe. Aber das denke ich, sollte als Kunde mir auch selbstverständlich bewusst sein.

Ich habe auch schon Leute im Netz gesehen die bei der Übergangslösung des Baumarktes, zwischen Naumburger und Markranstädter, einen gewissen Charm entdecken konnten:

Endlich wieder geöffnet. Dieser Baumarkt ist die Quelle von exotischerem Elektrogedöns gewesen. Im Westen gibts ja sonst nur Praktiker. Der Baumarkt hat im Provisorium auch einen gewissen Charme.


Deshalb gibt es aktuell 3 Stellen zu besetzen.

  1. Kinderbetreuer/-in (Teilzeit: 130 Stunden)
    Ihre Aufgabe:
    Sie beaufsichtigen und betreuen die Kinder in unserem mini-toom.
    Sie entwickeln und führen mit ihnen Bastelarbeiten sowie kreative und spielerische Workshops durch.
    Sie stellen sicher, dass die Kinder ordnungsgemäß an- und abgemeldet werden und berücksichtigen dabei die Anliegen der Eltern.
    Zu Ihrem Verantwortungsbereich gehört außerdem, für das Wohl der Kinder, deren Sicherheit und die Sauberkeit ihres Umfelds zu sorgen.Ihr Profil:
    Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und idealerweise eine berufliche Ausbildung als Erzieher/-in oder Kinderpfleger/-in.
    Sie schätzen es, in einem lebhaften Umfeld tätig zu sein, sind umsichtig und nicht leicht aus der Ruhe zu bringen.
    Sie bauen schnell positiven Kontakt zu Kindern und Kunden auf und zeichnen sich durch Kundenorientierung und Zuverlässigkeit aus.
    Sie bringen eine kreative Ader und handwerkliche Fähigkeiten mit und sind in der Lage, für die Kinder eine kreative Atmosphäre zu schaffen.
    Sie arbeiten gerne im Team und sind einsatzfreudig und flexibel.
  2. Kinderbetreuer/-innen (auf Mini-Job Basis)
  3. Fachverkäufer/-in Farben (Teilzeit ca. 120 Stunden)


Natürlich wie es sich heutzutage gehört als Teilzeitkraft oder auf Mini-Job Basis. Spart ja Lohnnebenkosten. Aber die Idee mit der Kinderbetreuer/-in finde ich richtig gut. Meine EX-Freundin macht nämlich so viele Überstunden das ich nicht mehr zum arbeiten komme, weil ich nämlich auf das gemeinsame Kind aufpassen muss. Das ist für einen Freelancer im Bereich online Marketing richtig Grütze. Deshalb kam mir die Idee mein Kind ja dort abzugeben. Spart auf jeden Fall die Kosten für den Kita Platz. Arbeiten kann ich ja von der Kundentoilette aus. Ich habe nämlich einen Broadband Adapter im XPS 1330 eingebaut.

Bewerten Sie dieses Produkt