You are here: Home » Garten - Freizeit » Rasentrimmer – Motorsense als nützlicher Garten-Helfer

Rasentrimmer – Motorsense als nützlicher Garten-Helfer

motorsense

Amazon Web Service

Sommerzeit – Gartenzeit. Der Garten ist für viele ein Ausgleich zum Büroalltag, ein Ausstellungstück oder ein Sommerwohnzimmer. Viele gemütliche Stunden verbringen wir dort, aber ein schöner Garten ist auch mit viel Arbeit verbunden. Zum Glück gibt es dafür geeignete Helfer.
 
Meistens besteht der Rasen nicht aus einer einfachen Fläche. Viele Rasenflächen dienen auch als Kinderspielplatz, der Sandkasten oder die Schaukel sind dort untergebracht. Oder einfach ein paar schöne Blumenrabatte. Das macht das Mähen des Rasen dann jedoch schwieriger, einzelne Stellen sind einfach unerreichbar für den Rasenmäher. Dafür gibt es dann den Rasentrimmer.

Ähnlich wie bei Rasenmäher gibt es auch hier verschiedene Formen. Die Art den Trimmens funktioniert im Prinzip bei allen gleich, leicht und locker sollte der Rasentrimmer in der Hand liegen, denn dieser wird anders wie bei Rasenmäher in der Hand gehalten.

 

Aktuelle Motorsensen online Angebote: hier.

 

Es gibt Rasentrimmer Modelle, die mit Strom geführt werden, für größere Flächen gibt es wie bei Rasenmäher den Benzin-Rasentrimmer und der Akku-Rasentrimmer beginnt gerade neu den Markt zu erobern.
 
Rasentrimmer gibt es von allen namhaften Hersteller wie Wolf Garten, Bosch, Black und Decker oder Einhell. Die Anschaffungskosten eines Rasentrimmers sind nicht sehr hoch, deshalb wird häuftig auch nach diesen Markenprodukten gegriffen – mit Recht, denn es kann sich um eine Anschaffung für viele Jahre handeln. Deshalb sollte vor dem Kauf abgewogen werden welche Art des Rasentrimmers für den eigenen Garten vorteilhaft ist. Dann kann man auch lange Freude am Rasen ohne hochgewachsenen Gras Freude haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.